2015 – EIN RÜCKBLICK

WOW und schon neigt sich das Jahr wieder dem Ende zu. Hinter mir liegt ein sehr emotionales und prägendes Jahr. Deswegen möchte ich heute gemeinsam mit euch einmal zurückblicken…auf ein Jahr voller Veränderungen.

Was mich dieses Jahr begleitet hat:

Die vergangenen 356 Tage standen ganz im Zeichen von „The Secret“. Mein absoluter Buchtipp, falls ihr es noch nicht gelesen habt. Warum das Jahr davon geprägt war? Weil es diese Buch geschafft hat, aus dem Pessimisten in Person – MIR – einen Optimisten zu machen. Unglaublich aber wahr. Und ich frage mich jedes mal wieso ich da nicht schon früher drauf gekommen bin. Mit einer positiven Einstellung lebt es sich 100 Mal besser. Da fällt einem erstmal auf, wie viel man eigentlich mit nörgeln und schlechter Laune beschäftigt war. Also falls ihr es noch nicht gelesen habt -> absolute KAUFEMPFEHLUNG!

Das Buch gibt’s hier!

Meine positivste Erfahrung:

Die hat wiederum mit „The Secret“ zu tun, beziehungsweise was man mit einer positiven Einstellung alles erreichen kann. Dazu muss ich kurz vorweg nehmen: Ich bin der Pechvogel in Person wenn es um’s gewinnen geht. Selbst beim Losen auf den Volksfesten war mein Glück meist nicht besonders groß. In diesem Jahr passierte dann das Unmögliche. Ich habe tatsächlich drei mal bei einem Gewinnspiel gewonnen. DREIMAL! Und die Gewinne waren alles andere als schlecht: eine Philips Auto Curler, zwei Karten für einen Silvesterparty (die werden heute gleich eingelöst) und ders beste Fang, eine Karte für Utopia Island 2016!

cropped-cropped-img_20140419_1706012.jpg

 

Meine negativste Erfahrung:

Puh, ich weißt gar nicht ob es sowas in diesem Jahr gab. Klar, gab es enttäuschende Momente, aber da ich mich gerade an keinen besonders schlimmen Fall erinnern kann, hab ich wohl keine wirklich negativen Erfahrungen gemacht.

Wobei eine Sache fällt mir da doch ein. Mein Verhalten zum Essen. Ich kämpfe zeitweise immer noch mit mir. Da sitzt gelegentlich ein kleiner böser Teufel auf meiner Schulter und zwingt mich dazu wieder Kalorien zu zählen. So dass ich manchmal noch in mein altes Muster verfalle und nicht auf meinen Körper höre. Aber im großen und ganzen kann ich in diesem Jahr von einem normalen Essverhalten sprechen. Die Essstörung ist damit wirklich Geschichte! 🙂

Mein schönstes Erlebnis:

Mein Urlaub auf Fuerteventura. Ich habe mich in diese Insel verliebt. So sehr, dass es im März direkt wieder dorthin geht. Freut euch schon mal auf ein bisschen Urlaubsfoto-Spam auf Instagram. 😉

Was mich am meisten geprägt hat:

Hier könnte ich gleich einen ganze Liste aufführen. Aber ich denke ich beschränke mich auf die drei wichtigsten Punkte:

Mein Auszug, der Jobwechsel und nicht zu vergessen mein neuer Haarschnitt!

img_1684

Kauf des Jahres:

Eindeutig meine kleine rote Michael Kors Selma. Nichts besonders? Für mich schon 🙂 und ich habe auch schon ein neues Schätzchen ins Visier genommen.

Last but not least meine Wünsche für 2016: eigentlich ist es nur einer… Glücklichsein! Der Rest ergibt sich dann ganz von selbst. Und so verabschiede ich mich nun von einem erfolgreichen, tollen Jahr 2015 und kann gar nicht erwaten was 2016 für mich bereit hält. Es wird sicher wieder ein turbulentes Jahr voller Höhen und Tiefen. Macht es gut meine Lieben wir sehen uns im neuen Jahr! ♥♣♥♣

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. sarahspancake sagt:

    Schöner Jahresrückblick. 🙂 komm gut ins neue Jahr 🎉😘

    Gefällt 1 Person

    1. lefraaan sagt:

      Dankeschön 😊 Dir auch einen guten Rutsch 🎉❣

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s